Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Zirbelkiefer

Zirbelkiefer

(Pinus cembra)

Alpen und Karpaten, nordöstliches Russland und Sibirien. (bis 2500m ü.M.)
Höhe bis 20m, Durchmesser bis 0.4m
glänzend, Splint ist gelblichweiss, Kern hellrötlich, dunkelt an der Luft stark nach.
zahlreiche eingewachsene rote bis rotbraune Äste. Sehr fein riechend und harzreich. Die Jahrringe sind eng, die Harzkanäle gross und zahlreich.
Das Holz ist leicht, feinfaserig und gleichmässig weich. Es lässt sich gut bearbeiten, leicht spaltbar, trocknet gut, schwindet wenig und ist sehr dauerhaft.
Pilz gering, Insekten gering
Baugewerbe, Zimmereieinrichtungen in Landhäusern und Alpenhütten. Möbel, Drechslerei und Schnitzerei.

Kenngrössen:

0.40–0.60 g/cm³
89 N/mm²
40 N/mm²
68 N/mm²
H BII = 34 N/mm², H BI = 15 N/mm²