Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Weymouth–Kiefer

Weymouth–Kiefer

(Pinus strobus)

Östliches Nordamerika und Europa
Höhe bis 50m, Durchmesser bis 1.5m
Gelblichbraun, Splint gelblichweiss
Schlichtes Holz mit breiten, aber undeutlichen Jahrringen. Sehr viele Harzkanäle. Im Längsschnitt viele glänzendbraune Harzgänge.
Das leichte, weiche Holz ist feinfaserig und schwindet wenig. Es lässt sich gut bearbeiten, jedoch schlecht leimen und beizen. Das Holz ist stark harzhaltig und hat bei der Bearbeitung einen terpentinartigen Geruch. Im Wasser sehr dauerhaft.
Pilz gering, (sehr bläueempfindlich) Insekten gering
Gering beanspruchte Konstruktionen innen und im Schiffsbau, Kisten, Roll- und Jalousieläden, Schindeln, Papierholz, Zellulosefabrikation

Kenngrössen:

0.40–0.50 g/cm³
70–100 N/mm²
30–45 N/mm²
53–60 N/mm²
H BII = 20–26 N/mm², H BI = 8–10 N/mm²