Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Weissbuche

Weissbuche

(Carpinus betulus)

Mittleres Europa bis Iran.
Höhe bis 25m, Durchmesser bis 0.9m
Fast weiss, mit einem Stich ins graue.
Die feinen Poren sind kaum sichtbar und die Jahrringe sind nicht erkennbar. Die Markstrahlen sind im Radialschnitt als breite, matte Bänder sichtbar.
Das sehr harte Holz ist dicht, elastisch, und zäh. Es ist schwer zu bearbeiten und zu spalten, aber gut zu drehen. Weissbuche schwindet stark und ist nur im Trockenen dauerhaft.
Pilz dauerhaft, Insekten k.A.
Schirmstöcke, Furniere, Drechslerholz und Werkzeugbau. Weissbuche hat als Brennholz den höchsten Heizwert aller heimischen Hölzer.

Kenngrössen:

0.75–0.95 g/cm³
120–140 N/mm²
55–82 N/mm²
115–160 N/mm²
H BII = 71–81 N/mm², H BI = 30–35 N/mm²