Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Pockholz

Pockholz

(Guaiacum officinale)

Süd.- und Mittelamerika und Westindien
Höhe bis 10m, Durchmesser bis 0.5m
Schwarzbraun–gelblich gestreift, Splint dunkelgelb
Poren klein, zerstreut. Zuwachszonen nicht deutlich, ausgeprägter, enger Wechseldrehwuchs.
Das Holz ist sehr hart, spröde und sehr schwer. Es lässt sich sehr schwer bearbeiten, kaum hobeln, spalten und leimen. Es ist aber widerstandsfähig gegen Abnutzung, Pilze, Insekten und Witterung.
Pilz sehr gross Insekten sehr gross
Mechanisch hoch beanspruchte Teile wie Schiffslager, Zahnräder und Kugeln. Ebenso für Schlägel, Hämmer und Werkzeugbau.

Kenngrössen:

1.20–1.40 g/cm³
k.A.
80–126 N/mm²
141–177 N/mm²
H BII = 155–165 N/mm², H BI = 90 N/mm²