Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Iroko

Iroko

(Chlorophora excelsa)

West- und Ostafrika, ins besonder Kamerun, Nigeria, Togo, Elfenbeinküste, Liberia und Uganda.
Höhe bis 50m, Durchmesser bis 2.5m
Goldbraun Splint gelblichweiss
Die zerstreuten Poren bilden im Querschnitt ein geflochtenes Netz, im Radialschnitt geben sie dem Holz ein gestreiftes Aussehen. Die häufigen kurzen und langen Gefässe sind meistens offen.
Das Holz ist sehr hart, dicht, fest, und dauerhaft. Es schwindet wenig und witterungsfest. Es lässt sich schwer hobeln und sägen ist aber sonst normal zu bearbeiten. Holzstaub verursacht Reizung der Atemwege und Asthma.
Pilz besonders widerstandsfähig Insekten besonders widerstandsfähig
Türen, Tore, Aussenbänke, Treppen, Tische, Parkett, Bootsbau, chem. Spezialbehälter und Wagnerarbeiten.

Kenngrössen:

0.80–1.00 g/cm³
75–85 N/mm²
50–70 N/mm²
90–120 N/mm²
H BII = 59–73 N/mm², H BI = 24–36 N/mm²